Prävention ist immer besser!!

Prävention ist immer besser!!

Warten Sie nicht, bis es zu spät ist!


Wissenschaftler berechnen, dass jeder Euro in der Prävention ca. 30€ an Krankheitskosten einsparen kann, stellt sich für mich folgende Frage:

Warum investieren wir nicht 105€ in die Vorsorge und sparen an den Krankheitskosten?

Selbst die Politik hat erkannt, dass die Zahl der sogenannten "Lebensstil abhängigen" Krankheiten rapide zunimmt.

Es gibt Aussagen, dass wir in Deutschland 2030 das gleiche Geld wie heute nur für 2 Diagnosen ausgeben werden:

Adipositas (Übergewicht) und Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit).
Das unterstreicht, wie wichtig unsere Ernährung ist, sowohl in der Entstehung wie eben auch in der Verhinderung von Krankheiten.

Dass eine gesunde Nährstoffversorgung heute schwieriger ist, als man meinen sollte, belegen Nährwerttabellen, die z.T. den Verlust von über 90% an Vitaminen in Obst und Gemüse im Vergleich zu 1985 zeigen.
So war in der lokalen Presse zu lesen, dass Kopfsalat aus 97% Wasser, 1% Ballaststoffen und 2% Nitraten besteht.
Um Dünger zu essen, möchte ich nicht Gemüse kaufen!!

 

Bei der Fülle von Informationen kann professionelle Unterstützung helfen, Ihr individuelles Konzept zu einem gesünderen Leben zu finden.


Dieser Beitrag wurde von Präventiv Coaching Allgäu verfasst.